Zusammenarbeitsbedingungen

Ein paar einfache Regeln

  • Die Besichtigung und die Baukostenschätzung erfolgt generell kostenfrei. Dies Betrifft auch die Proben von verschiedenen Techniken. Es kommt vor, dass ich geringe Gebühren bei Kunden erhebe, die sich mehr als 30 km von Stettin entfernt befinden. Der Betrag wird dann vom Auftragswert abgezogen.
  • Nach einem telefonischen Gespräch lege ich fest, an welchen Techniken der Kunde Interesse hat und auf dieser Grundlage bringe ich entsprechende Proben mit mir.
  • Nach einer Besichtigung und einem Gespräch erstelle ich eine Baukostenschätzung sowie an den Kunden angepasste Proben. Es sind Matrizen mit einer Größe von mindestens 60×40 cm. Dank ihnen haben wir Referenzmuster, die eindeutig zeigen, wie die jeweilige Technik auf der Wand aussehen wird.
  • Nach der Billigung der Proben und der Baukostenschätzung, lege ich den Termin fest. Ich bespreche auch die mit der Auftragsabwicklung, sowie die mit der Vorbereitung und Absicherung der Räume verbundenen logistischen Fragen. Ich lege auch die Anzahlung für die Materialien in Höhe von 30% – 40% des Dienstleistungswertes fest. Eine solche Lösung ist deswegen Notwendig, weil ich die Materialien für jeden Kunden individuell bestelle.
  • Ich halte immer die Abschlusstermine der Arbeiten ein, mit denen ich unverzüglich nach Vorbereitung aller Materialien beginne.
  • Dank den klaren Regeln, kann ich den Kunden eine stressfreie Zusammenarbeit anbieten.
    Nah der erbrachten Leistung, hinterlasse ich immer Ordnung beim Kunden.
    WILLKOMMEN BEI ZUSAMMENARBEIT

mini