Blog (Single Entry)

Welche Wandfarbe

18Jan

malowanie sciany

Bei der Entscheidung über die Wandfarbe in unserem Haus ist auch über die Farbe der Elemente nachzudenken, die sich im Hausinneren befinden werden. Besonders wichtig ist die Farbe der Möbel, der Fliesen, der Fenster und des Kamins. Wenn z.B. die Küchenmöbel rot sind, müssen wir uns vergewissern, ob die Anstrichfarbe, die wir anwenden möchten, gut mit dieser Farbe zusammenpasst. Es wird empfohlen architektonische Elemente im Haus mit einer kontrastierenden Farbe zu betonen. Am besten ist es sie mit einer anderen Farbe anzustreichen – einer helleren oder dunkleren, als die Wände, oder ihnen einen Charakter zu verleihen, z.B. durch die Anwendung einer Farbe mit Glanzeffekt. Wir können auch einer der Wände einen speziellen Charakter verleihen, indem wir sie mit einer Anderen Farbe anstreichen, ihr eine Faktur verleihen, oder sie mit einer Tapete verkleiden. Eine konkrete Farbe kann nämlich gewisse Eigenschaften betonen und andere minimieren. Zum Beispiel ein Langer, enger Flur wird breiter aussehen, wenn wir an den längeren Wänden eine dunklere und an den kürzeren Wänden eine hellere Farbe anwenden. Ähnlich können wir visuell auch die Decke erhöhen, indem wir hellere Farben verwenden. Wenn wir das Zimmer gemütlicher gestalten wollen, streichen wir die Wände mit Rot, Gold, Orange oder Braun an.

Wenn wir einen Raum visuell vergrößern möchten, sind die Wände mit Farben anzustreichen, die sie visuell entfernen werden, wie z.B.: Blau, Grün, Violett. Beim Anstreichen können wir auch über die Lichtquelle nachdenken.

Die Farbe kann bei jeder Tageszeit anders aussehen. Warme Farben der Glühlampen werden einen anderen Einfluss auf die Farbe, als das natürliche Tageslicht, haben. Wenn wir uns dessen bewusst sind, wie verschiedene Lichtquellen Einfluss auf die Auswahl der Farben haben, können wir jederzeit die „Stimmung“ ändern, um sie an unser aktuelles Befinden anzupassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *