Blog (Single Entry)

Farben des Badezimmers

18Jan

Die Auswahl der Wandfarben im Badezimmer kann zu einem Vergnügen und einem interessanten Abenteuer werden. Dank interessanten Ideen kann eine angenehme Stimmung im Innenraum geschaffen werden.

Bevor Sie die Entscheidung über die Wandfarbe treffen, müssen wir zuerst den Stil bestimmen, der uns erlauben wird die große Farbenauswahl und die Anstrichverfahren zu konkretisieren.

Modernes Badezimmer

Das moderne Badezimmer zeichnet sich durch minimalistischen Stil und die Anwendung von einigen Materialien, wie: Glas, verchromte Zusätze oder Stahl sowie Steingut-Fliesen, aus. Hier müssen die Farben gewagt und eindeutig definiert sein.

Traditionelle Bäder können Blumenmotive und stilisierte Verkleidungselemente aus Holz enthalten. Von der Raumgröße und dem Stil hängt es ab, welche Farbe die schon vorhandenen Vorteile am günstigsten betonen wird und ob es sanfte Pastellfarben oder intensive Farben sein werden.

Wenn Sie Ihren Badezimmerstil nicht wissen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es der traditionelle Stil ist. Themengebundener Stil – wenn das Badezimmer ein Thema besitzt und die Geäste sofort nach dem Betreten des Bades die besondere Stimmung erkennen. Ein solcher Effekt wird meistens durch einen einheitlichen Entwurf erreicht, der eine Widerspiegelung im ganzen Hausinneren findet.

Größe des Badezimmers und die Wandfarbe

Bei der Bestimmung der Farben für Ihr Badezimmer, ist die Raumgröße von entscheidender Bedeutung. Die Platzmenge entscheidet über die Farbe. Ein kleines Bad bedarf häufig sanfterer Farben wie Lavendel, Pfirsich oder Hellblau. Helle Farben helfen dabei, den Eindruck eines größeren Raumes zu schaffen.

Großes Badezimmer – Aufgrund eines großen Raumes, gibt es hier weniger Begrenzungen in der Farbwahl. Hier können gewagte, starke Farben wie Bordeauxrot, Gold oder Dunkelblau zur Anwendung kommen.

Farbe und die Beleuchtung des Badezimmers

Die Beleuchtung eines Bades oder des Badezimmers ist anders, als in einer Küche oder in einem Wohnzimmer. Die einzige Möglichkeit festzustellen, wie die Farbe im Badezimmer aussehen wird, ist einen Anstrich auf einer kleinen Fläche zu machen. Ansonsten kann es sich erweisen, dass die Pfirsichfarbe aus Ihrer Küche im Bad in Wirklichkeit orange aussieht.

Am besten ist es also eine kleine Probe der ausgewählten Farbe zu kaufen und auf der Wand im jeweiligen Raum anzuwenden. Es ist gut diese Stelle bei verschiedenen Tageszeigen zu beobachten, wenn die Sonne aufkommt und niedergeht, natürlich nur dann, wenn das Badezimmer ein Fenster besitzt. Fürchten Sie sich nicht vor neuen Farben wie Lavendel oder Khaki. Sie können eine nette Überraschung erleben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *